bootstaufe_blauwal
 
   
   
 

WRT Kleve 2010

Archiv 2008 - 2010

 

Bootstaufe Blauwal September 2011

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 





Im September 2011, bei strahlendem Sonnenschein, tauften wir unsere zweites neues Boot auf den Namen „Blauwal“. Es handelte sich um die zweite Bootstaufe innerhalb von drei Monaten. Bereits im Juni war ein fast baugleiches Boot in Kooperation mit dem Erich-Kästner-Gymnasium auf den Namen "Jara" getauft worden. Beide Boote können als Vierer mit Steuermann oder als Fünfer gefahren werden. Vereinsmitglied Karsten taufte das Boot mit Fühlinger Seewasser, nicht ohne ihm zuvor "immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel" und den Einsatz in Regatten gewünscht zu haben. Sein besonderer Dank galt mehreren Sponsoren, allen voran der Stadt für ihre Unterstützung.

Der Blauwal ist ein Boot bei dem da es sich um die derzeit modernste Ausführung handelt." Das Ruderboot ist ausgestattet mit einem speziellen Entwässerungs­system, mit dem es für den Rhein einsetzbar ist, es erfüllt offiziell wichtige Kriterien wie die Unsinkbarkeit und die Ruderbarkeit, auch wenn es mit Wasser vollgeschlagen ist. 
Seine „Jungfernfahrt“ hatte der Blauwal beim Wanderrudertreff von Mainz nach Bingen."Ist man einmal mit dem neuen gefahren, will man kein anderes mehr!"

   

 

 
 
,